Richard & Leonard

Nur die Liebe zählt

Worte können nicht beschreiben, wie viel Aufregung und Freude ich am 03.09. empfunden habe. An diesem Tag durfte ich meine erste gleichgeschlechtliche Trauung fotografieren und miterleben. Es war für mich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Mache ich alles richtig? Ist mein Paar am Ende glücklich? Trete ich in keinen Fettnapf? Jetzt kann ich es ja aussprechen – ich hatte verdammt großen Respekt, auch wenn es mir Leo und Richie verdammt einfach gemacht haben. Von Anfang an haben wir uns einfach super gut verstanden. Und dadurch sind einfach unglaublich schöne Bilder entstanden.

Um es ganz deutlich zu sagen: Love is love. Ich liebe es, zwei Menschen auf ihrem Weg in ein gemeinsames Eheleben zu begleiten. Ob Homosexuell, Transsexuell, Queer oder Hetero. Das macht für mich nicht den geringsten Unterschied und doch habe ich mir viele Gedanken dazu gemacht. Ich freue ich mich auf die bunte und tolle Vielfalt, die mir mein Job und eure Anfragen ermöglichen.

Lieber Leo, Lieber Richie, ich bin euch so dankbar, für euer Vertrauen und für dieses wunderschöne Erlebnis. Danke für eine freie Trauung, die gefühlvoller nicht hätte sein können lieber Daniel und für die wunderschöne musikalische Begleitung durch Jasmin an diesem Tag.

Wir haben gemeinsam gelacht, ich habe mal wieder heimlich hinter der Kamera geweint und es sind so schöne und einzigartige Bilder entstanden.